Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 08/2019

1. Allgemeines
Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Die Rhenus Verlagsgesellschaft mbH ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Lieferung- und Zahlungsverzug
Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung. Der Rechnungsbetrag kann auf Wunsch des Kunden per Lastschrift eingezogen werden. Wird eine von uns eingereichte Lastschrift von Ihrer Bank mangels Deckung oder aus sonstigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen zurückgegeben, berechnen wir Ihnen zusätzlich die Retourgebühren der Banken. Alle Preisangaben sind Bruttopreise und verstehen sich zzgl. Versandkosten. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Software ist vom Umtausch ausgeschlossen. Kosten für Anschriftenberichtigungen, die uns beim Versand durch unsere Versandunternehmen entstehen, werden weiterberechnet, sofern uns Änderungen nicht mitgeteilt wurden. Für das 1. Mahnschreiben das an Sie versandt wird, berechnen wir Ihnen nur die entsprechenden Portokosten. Für das 2. Mahnschreiben berechnen wir 3,00 € und für das 3. Mahnschreiben 5,00 € Mahngebühren. Nach dem 3. Mahnschreiben erlassen wir einen Mahnbescheid, sofern keine Reaktion auf unsere Mahnungen erfolgt.

3. Rückgaberecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

  • Rhenus Verlagsgesellschaft mbH
  • Von-Ketteler-Str. 75
  • 47807 Krefeld
  • Telefon-Nr.: 02151-82118724
  • Telefax-Nr.: 02151-82118730
  • E-Mail: rhenus-verlag@datevnet.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

4. Kündigung/Reduzierung eines Abonnements
Das Abonnement kann mit einer Frist von 4 Monaten zum Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden. Die Kündigung wird nach Eingang schriftlich von uns bestätigt. Eine Reduzierung des Abonnements muss ebenfalls mit einer Frist von 4 Monaten zum Ende eines Kalenderjahres erfolgen. Eine Rücknahme der bereits ausgelieferten Ware erfolgt nur in Ausnahmefällen.

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Rhenus Verlagsgesellschaft mbH.

6. Datenspeicherung
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

7. Gerichtsstand
Die Vertragsbeziehung unterliegt unter Ausschluss der Regelungen des internationalen Kaufrechts dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Gerichtsstand für Vollkaufleute ist Krefeld.

8. Auskünfte
Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an rhenus-verlag@datevnet.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

9. Weitergabe an Dritte
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z. B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.